Ralf Seekatz EU-Abgeordneter zu Besuch beim Kreiverband

offene Kreisvorstandsitzung 30.10.2023

Advents-Treff

CDU im Kreis zieht sich zur Klausurtagung zurück

Im Hotel Caravelle, das zahlreiche geflüchtete ukrainische Familien aufgenommen hat, traf sich am Samstag der Vorstand der Christdemokraten aus dem Kreis Bad Kreuznach. Auf der Tagesordnung stand die Analyse der OB-Wahl in Bad Kreuznach, die aktuelle Landes- und Bundespolitik und die neuen Herausforderungen für die Dörfer und Städte im Kreis.

(mehr …)

Kreis-Seniorenunion kocht für Reling Bad Kreuznach

Die Kreis Seniorenunion um Ihren Vorsitzenden Rolf Lichtenberg hat am Freitag, den 10.10.2019 für die Reling in Bad Kreuznach gekocht. Diese Aktion könnte Nachahmer vertragen. Auf dem Bild v.l. Rolf Lichtenberg, Helene Peters, Marcus Lendlein.

CDU Langenlonsheim und Stromberg fusionieren

Bei der Mitgliederversammlung des neuen Gemeindeverbandes Langenlonsheim-Stromberg standen am vergangenen Donnerstag wichtige und wegweisende Entscheidungen auf der Tagesordnung. Durch die Fusion der beiden Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg, haben sich nun auch die beiden CDU-Gemeindeverbände zusammengeschlossen. Die 75 anwesenden CDU-Mitglieder beider Verbände beschlossen zunächst einstimmig die Zusammenlegung und damit die Gründung des neuen Gemeindeverbandes innerhalb des CDU-Kreisverbandes Bad Kreuznach. CDU-Kreisvorsitzender Michael Cyfka betonte zu Beginn der Versammlung, dass die CDU den Anspruch hat, stärkste politische Kraft in der neuen VG Langenlonsheim-Stromberg zu werden. Auch die wichtige Personalentscheidung, die Wahl des neuen Bürgermeisters der VG, stand auf der Tagesordnung. Hier nominierten die Mitglieder einstimmig Michael Cyfka als ihren Kandidaten. Der Bürgermeister ging in seiner kurzen Rede auf einige zentralen Punkte der Fusionsvereinbarung ein. Unter anderem nannte er die hohe Finanz- und Wirtschaftskraft der neuen VG, die Stärkung aller 17 Ortsfeuerwehren, Stärkung der 7 Grundschulstandorte, eine zukunftsfähige Perspektive für die IGS Stromberg und die Realschule Plus Langenlonsheim, Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, eine exzellente Breitbandversorgung mit Glasfaser, sowie das Bürgerbüro XXL in Stromberg und das neue Bürgerbüro in Langenlonsheim. Sein komplettes Wahlprogramm legt Cyfka detailliert in einer nächsten Mitgliederversammlung im Oktober vor. „Die am 01.01.2020 in Kraft tretende Fusion genießt die höchste Akzeptanz in der Bevölkerung, wenn sich für die Bürgerinnen und Bürger nicht viel ändert. Deshalb halten wir einen umfassenden Bürgerservice für die Menschen in Stromberg und Langenlonsheim vor. Jetzt müssen wir die 17 Ortsgemeinden und die Menschen zusammenführen, dabei werde ich mit gutem Beispiel voran gehen“, so Cyfka. Die Mitglieder honorierten die Ansprache mit großem Beifall. Der von den Mitgliedern gewählte neue Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Langenlonsheim-Stromberg Peter Schmitt lobte die Arbeit von Bürgermeister Cyfka im Rahmen der Fusion. „Michael Cyfka hat ein zukunftsfähiges Konzept für die knapp 24.000 Bürgerinnen und Bürger vorgelegt und er verfügt über die Kompetenz, die notwendige Sachlichkeit und die langjährige Erfahrung die neue Verbandsgemeinde zu führen. Zudem ist Bürgermeister Cyfka von der Landesregierung ab 01.01.2020 als Beauftragter eingesetzt worden, was ein zusätzlicher Vertrauensbeweis für seine bisherige Arbeit ist. Michael Cyfka durch eine gute Verhandlungsatmosphäre insgesamt 3 Millionen Euro Entschuldungshilfe und weitere Förderungen für die Zukunftsentwicklung der Verwaltung mit dem damaligen Staatssekretär Günter Kern und den Mitarbeitern des Innenministeriums in Mainz ausgehandelt. Ein guter Erfolg.“, befindet Peter Schmitt abschließend. Zu neuen Stellvertretern von Peter Schmitt wählten die Mitglieder Klarin Hering (Stromberg), Ralf Hippert (Seibersbach) und Elke Stern (Windesheim).

Seniorennachmittag im Weinzelt auf der Pfingstwiese

Viele Seniorinnen und Senioren waren auch in diesem Jahr unserer Einladung in das Naheweinzelt zu Wein, Brezeln und Spundekäs gefolgt. Nach Begrüßung durch unseren CDU-Kreisvorsitzenden Michael Cyfka und die Grußworten von Bundesministerin Julia Klöckner und Landtagsabgeordneten Dr. Helmut Martin bot sich Gelegenheit für so manches Gespräch. Herzlichen Dank an die zahlreichen Helferinnen und Helfern aus CDU-Kreisverband, Senioren Union und Junger Union – perfekter Service für viele liebe Gäste.

Unsere Schwerpunkte

Unsere Kandidaten zur Wahl

Cyfka und Lüttger präsentieren CDU-Wahlprogramm

Im Rahmen eines Pressegespräches haben der CDU-Kreisvorsitzende Michael Cyfka und der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Markus Lüttger das Wahlprogramm der CDU für die Wahlperiode 2019 bis 2024 der Öffentlichkeit präsentiert. Die Inhalte des Wahlprogrammes können auf dieser Internetseite unter Kommunalwahl 2019 eingesehen werden.

Archiv nach Monaten:

Seitenarchiv: