Gemeindeverband Rüdesheim wählt neuen Vorstand

Am gestrigen Dienstag kamen die Mitglieder des Gemeindeverbandes Rüdesheim im Weingut Welker-Emmerich zu turnusgemäßen Neuwahlen zusammen. Gemeindeverbandsvorsitzender und VG-Bürgermeister Markus Lüttger berichtete in seiner Rede von drängenden kommunalen Themen der Verbandsgemeinde und gab einen Ausblick auf die kommende Kommunalwahl.

Neben obligatorischen Vorstandswahlen, bei denen Lüttger mit 100% bestätigt wurde, wurden auch langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Wir freuen uns besonders über den neuen Ehrenvorsitzenden Egon Mecking.

Auch der CDU Kreisverband Bad Kreuznach war auf dem Bundesparteitag vertreten.

Und hat dort, vertreten durch Helmut Martin MdL, Ulrike Lorenz und Julia Klöckner MdB an wegweisenden Entscheidungen der Bundespartei mitberaten.

Christian Baldauf in Bad Kreuznach

Der CDU Landes- und Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf ist im Rahmen seiner #NahTour22 auch in Bad Kreuznach gewesen. Nach aufschlussreichen Gesprächen von MdL und CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Helmut Martin und Baldauf mit Einzelhändlern in der Kreuznacher Innenstadt, konnte es sich Baldauf nicht nehmen lassen nach kurzem Pressegespräch auch den diesjährigen Jahrmarkt zu besuchen. Nach anregenden Unterhaltungen während des Rundgangs mit Parteifreunden und interessierten Bürgern versammelte man sich noch im „Weingarten zur Pfingstwiese“, wo Baldauf ein kurzes Grußwort sprach und dabei auf die Ossig-Stiftung hinwies, für welche er an diesem Abend zusammen mit mit Dr. Helmut Martin spenden sammelte. Ausgeklungen mit einem Glas Schoppe bedankte sich Baldauf für die Gastfreundschaft und die zahlreichen Spenden bei den Gästen.

Seniorennachmittag von JU und SU mal anders

Es ist gute Tradition: Am Jahrmarktsmontag kommen Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen im Kreis mit ihren Betreuerinnen und Betreuern auf Einladung der CDU zum Jahrmarkt. Auch in diesem Jahr haben Seniorenunion, Junge Union und CDU wieder eine Aktion für Senioren und Seniorinnen durchgeführt.

„Corona ist noch nicht vorbei, da wollten wir nichts riskieren. Deshalb bringen wir in diesem Jahr den Jahrmarkt zu den Senioren“, so Wolfgang Wagner, der seit kurzem Kreisvorsitzender der Senioren Union ist. Organisiert durch Kreisgeschäftsführerin Ulrike Lorenz wurden alle Seniorenheime im Kreis angeschrieben – die Resonanz war stark.

Die Seniorinnen und Senioren freuten sich über die Aufmerksamkeit und die Gelegenheit, zumindest aus der Ferne am Jahrmarkt teilzunehmen.

„Uns war es wichtig, den Kontakt zu halten und den Nachmittag nicht ausfallen zu lassen. Wir wollten aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegeeinrichtungen, die mit Personalmangel kämpfen, nicht zusätzlich fordern. Deshalb haben wir kurzerhand kleine Geschenkkörbe zusammengestellt“ führte CDU-Kreisvorsitzender Dr. Helmut Martin aus. „Der Zusammenhalt zwischen Alt und Jung ist wichtiger denn je: Es freut mich, dass unsere Parteijugend und die Seniorenunion hier stark zusammenarbeiten.“

Überreicht wurden die Jahrmarktskörbe am Jahrmarktsmontag gemeinsam von den drei Vorsitzenden von CDU, Seniorenunion und Junger Union, Dr. Helmut Martin, Wolfgang Wagner und Laura Ludwig.

„Im nächsten Jahr planen wir natürlich wieder einen Seniorennachmittag im Weinzelt und freuen uns darauf, unsere Gäste endlich wieder persönlich zu treffen! Wir danken allen diesjährigen Spendern, die uns bei der Füllung der Körbe geholfen und sie ermöglicht haben,“ so Laura Ludwig abschließend.

Gemeinsamer Jahrmarktsbesuch der CDU

Getreu dem Motto „nix wie enunner“ trafen sich die Mitglieder der Kreis-CDU auf Initiative des CDU-Kreisvorstandes am Montag zum nun traditionellen Jahrmarktsbesuch. Zusammen mit unserem Kreisvorsitzenden Dr. Helmut Martin und unserer Landrätin Bettina Dickes schlenderten die Mitglieder zuerst ein wenig über den Jahrmarkt, um anschließend im „Weingarten zur Pfingstwiese“ einzukehren. Bei bestem Wetter, kühlem Nahewein und zahlreichen Besuchern war die Stimmung perfekt. Hier besteht, da waren sich alle Anwesenden einig, definitiv widerholungsbedarf!

Der CDU Kreisverband Bad Kreuznach ist seit dem 23.07.2022 aktiv auf Social-Media vertreten. Neben dem bereits bestehenden Facebook Account verfügt der Kreisverband nun auch über ein Instagram Profil. Auf den Plattformen wollen junge Kreisvorstandsmitglieder Sie nun bestenfalls wöchentlich über die neusten inhaltlichen wie persönlichen Themen der Kreispartei informieren und Sie ein Stück weit mitnehmen. Schauen Sie doch gerne mal bei uns vorbei und folgen uns, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Wir freuen uns auf Ihren „Besuch“!

Generalsekretär Gordon Schnieder zu Gast in Lalo -Stromberg

Auf Einladung des Gemeindeverbandsvorsitzenden von Langenlonsheim-Stromberg Peter Schmitt kam der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz Gordon Schnieder MdL im Zuge seiner Basis und Vor-Ort Tour nach Langenlonsheim zum Weingut Bähr. Rund 2 Stunden diskutierten die anwesenden Christdemokraten angeregt und kritisch mit dem „frisch“ gewählten Birresborner. Themen wie die Grundsteuerreform, die Frauenquote, der Umgang mit den Medien, der Ukraine-Krieg und Inflationsbedenken bestimmten den Abend inhaltlich. Als Dank für die engagierte Diskussion überreichte der Gemeindeverbandsvorsitzende Schmitt dem Schnieder Wein des Gastgebenden Weinguts. Für die anregende Diskussion möchten wir uns sehr bei dem Generalsekretär bedanken.

Neuwahlen des CDU-Stadtverbandes Bad Kreuznach

Nach längerer, coronabedingter Pause trafen sich die Christdemokratinnen und Christdemokraten der städtischen CDU am 18.07.2022 zur turnusgemäßen Vorstandswahl im Vereinsheim der Eintracht Kreuznach. Die Vorsitzende Erika Breckheimer warf einen Blick in de Rückspiegel, ließ Landtags-, wie OB- und Bundestagswahl Revue passieren und setzte zum pointierten Schlag gegen die SPD-geführte Bundesregierung an. Weitere Grußworte der Bad Kreuznacher Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner und des ebenfalls in Bad Kreuznach lebenden Landtagsabgeordneten Helmut Martin stießen bei den Zuhörern auf offene Ohren.

Als Vorsitzende des Stadtverbands wiedergewählt wurde Erika Breckheimer. Zu ihren Stellvertretern wurden Laura Ludwig (KH, KV JU), Mirko Helmut Kohl (Winzenheim) und Norbert Welschbach (BME) gewählt. Als Schatzmeister bleibt Helmut Kreis im Amt.

Kreis-Seniorenunion wählt neuen Vorstand

Am 08. Juli hat sich unsere Senioren-Union im Kreisverband Bad Kreuznach reaktiviert.
Es freut uns zu sehen wie viele Menschen sich nach der Coronapause einbringen möchten.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Helmut Martin MdL eröffnete die Sitzung und zeigte sich sehr erfreut über die Reaktivierung.
Danke an Karl-Heinz Totz (Vors. Bezirks-SEN) für die Versammlungsleitung.
Und der noch viel größere Dank gilt dem neuen Vorstand:
Vorsitzender ist Wolfgang Wagner, stellv. Vorsitzende sind Achim Ruhl & Renate Rings. Unterstützt werden sie von den Beisitzern Helene Peters, Jutta Tress, Marita Schnorrenberger, Helmi Friess-Vonderlohe, Karl-Heinz Villmann, Olaf Kaudelka und Bernhard Steinhauer.
Unsere Kreisgeschäftsführerin Ulrike Lorenz unterstützt die Senioren und übernimmt die Schriftführung.

Videoschalte mit Christof Reichert und Karina Wächter MdL zur Grundsteuerreform.

Am heutigen Abend schalteten sich rund 80 Interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Informationsveranstaltung des CDU-Kreisverbandes hinzu. Auf Einladung unseres Kreisvorsitzenden Dr. Helmut Martin referierten die beiden Finanzpolitiker pointiert über die absurde Grundsteuerreform der SPD-Landesregierung. Im Anschluss an den kurzen Vortrag gab es auch noch die Möglichkeit drängende Fragen zu stellen. Dr. Helmut Martin bedankt sich bei den Referenten für den hilfreichen Vortrag.

Archiv nach Monaten:

Seitenarchiv: